Kostenloser weltweiter Versand für alle Bestellungen über 120€!

Los Rarámuris
'Those with light feet'
By buying Rarámuri sandals you support
The Thousand Girls Initiative.

Edel Van Riet (29) ist von Beruf aus Lehrer, aber vor allem ein wahrer Abenteurer. Obwohl es ihm nicht an Leidenschaft für den Unterricht fehlte, sehnte sich der Entdecker nach großen Abenteuern. Vor drei Jahren entschloss er sich, alleine Lateinamerika zu erkunden. Er arbeitete als Freiwilligenarbeiter in Guatemala, führte Wanderungen zu Vulkanen in Nicaragua, reiste durch den mexikanischen Dschungel und segelte über das Karibische Meer nach Kolumbien. Eine unvergessliche Reise.

Eine Begegnung hinterließ einen tiefen Eindruck auf ihn. Auf einer Trekkingreise durch die hohen Berge Mexikos traf Edel auf einen ganz besonderen Indianerstamm. Sie nannten sich die Rarámuri, was wörtlich „die mit leichten Füßen“ bedeutet.

Edel war sofort von der Einfachheit und Kreativität fasziniert, mit der die Rarámuri ihre eigenen Schuhe herstellten. Mit Hilfe von Bändern binden sie ein Stück Autoreifen um ihre Füße und legen auf diesen handgefertigten Sandalen mehrere zehn Kilometer am Tag zurück. Erst später erfuhr er, dass die Rarámuri für ihren schönen Laufstil und eine unendliche Ausdauer bekannt waren. Die Angehörigen dieses mexikanischen Stammes widmen ihr Leben einer „Haltung des schlichten Schweigens“: ein Leben voller Liebe, Hoffnung und Freude.

Zurück in Antwerpen, blieb Edel weiter von seinen geliebten Rarámuri inspiriert. Er entschied sich, sein Abenteuer fortzusetzen und seine eigenen modischen Rarámuri-Sandalen zu entwerfen. Er wählte eine Sohle aus Leder und Vulkangummi, die mit einer Vielzahl von Bändern in schönen Farben und verschiedenen Stoffen kombiniert werden kann. Die Rarámuri Sandalen sind einzigartig in ihrer Einfachheit und hervorragendem Komfort, Tradition und der außergewöhnlichen Art und Weise, wie du deine eigene Schnürkombination nutzen kannst.

Der Gewinn von Rarámuri Sandals wird mit einer Wohltätigkeitsorganisation namens „Cooperative for Education“ geteilt. Sie führen eine Kampagne mit dem Namen „The Thousand Girls Initiative„. Diese Organisation hilft den Armutszyklus in Guatemala zu durchbrechen, indem sie Mädchen bei der Ausbildung unterstützt. Edel hat sich für die Unterstützung dieser Organisation entschieden, weil er als ehrenamtlicher Lehrer in Guatemala den Wert von Bildung versteht und weiß, dass sein Beitrag an den richtigen Ort gelangt. Edel fühlt sich geehrt, dass er den Menschen in Mittelamerika etwas zurückgeben kann.

IN JEDEM VON UNS STECKT EIN RARÁMURI-GEIST.